Stellenanzeige als PDF herunterladen

In der Arbeitsgruppe „Guidance, Navigation and Control“ (GNC), suchen wir ab sofort einen Wissenschaftler (m/f/d) im Bereich der kollektiven Lenkungsstrategien für Flugobjekte.

Ihre Hauptaufgabe besteht in dem Voranbringen von Forschung und Entwicklung im Bereich kollektive Lenkungsstrategien für Flugobjekte (reichweiten- und präzisionsgesteigerten Projektilkonzepte, UAVs, Schwarmkonzepte) und deren Implementierung bei Simulationen, Laborversuchen und Freiflugtests.

  

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und innovativ

  • Koordinierung und Durchführung von wissenschaftlichen Aufgaben in Kooperation mit internen und externen Partner
  • Zuarbeit bei Projekten von der Planungsphase bis zu  experimentellen Validierung:
    • Entwurf und Analyse von Missionsszenarien und operativen Konzepten
    • Forschung und Benchmarking des Stands der Technik für kollektive Lenkungsstrategien und für Systemen von Projektil-/Raketen-/UAV-Systemen
    • Anpassung existierender kollektiver Lenkungsstrategien oder Entwicklung neuer Lenkungsstrategien für weitreichende, präzisionsgesteigerte  Hochgeschwindigkeitsprojektile, Schwarm von Projektilen und für Netzwerke bestehend aus UGV-UAV-Multi-Plattformen
    • Verifizierung und Validierung der entwickelten Architekturen in Systemsimulationen und praktischen Versuchen unter besonderer Berücksichtigung der GNC-Regelkreise
  • Überwachung der Ingenieurarbeiten im Bereich Systemsimulationen
  • Betreuung von Doktoranden und Master-Studenten
  • Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse bei Fachtagungen und Veröffentlichungen in Zeitschriften mit Peer-Review und Darstellung der Ergebnisse bei Partnern oder Kunden

 

Ihre Qualifikation – fundiert und adäquat

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium eines Diplom- oder Master-Studiengangs und anschließende Dissertation auf folgenden Fachgebieten: Automatisierung, Systemsteuerung, Luftfahrttechnik oder ähnliches
  • Erste Berufserfahrung in der Industrie ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich
  • Fundierte Kenntnisse von dynamischen Systemen und Steuerungssystemen (vorzugsweise Methoden der optimalen Steuerung)
  • Erwünschte zusätzliche Fachkenntnisse: Flugdynamik und Aerodynamik von Geschossen/Lenkflugkörpern, wenn möglich Erfahrung auf dem Gebiet der Lenkungsgesetze
  • Exzellente Kenntnisse in MATLAB/Simulink
  • Ausgeprägte Analyse- und Organisationsfähigkeiten, Gewissenhaftigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse; Französischkenntnisse erwünscht

 

Was bieten wir?

Die Besetzung der Stelle ist zunächst für fünf Jahre in Vollzeit vorgesehen, eine Verlängerung bzw. Entfristung ist möglich.Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • ein interkulturelles Arbeitsumfeld mit vielfältigen Möglichkeiten der Fortbildung (z.B. Sprachkurse)
  • eine ausgeglichene Work-Life-Balance inkl. Sportangeboten und mindestens 27 Tage Jahresurlaub
  • eine attraktive Vergütung, Weihnachtsgeld u.Ä.

Wenn Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Schulabschluss-, Examens- und Arbeitszeugnisse, Führungszeugnis zur Vorlage beim Arbeitgeber, Beurteilungen und sonstige relevante Nachweise) unter Angabe des Kennwortes „GNC-S“ an uns. 

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen!